Public Spaces

Domus Funeraria “Remondina”

Die in Amerika seit jeher bestehenden Häuser des Abschieds finden zunehmend auch in Italien Verbreitung. Sie sind eigens zu diesem Zweck eingerichtet und müssen sehr genaue Vorschriften in Sachen Hygiene und Gesundheitsschutz erfüllen; entsprechend streng sind auch die Bauvorgaben.

Ein nach diesen Kriterien geplantes und errichtetes Gebäude ist das Domus Funeraria „Remondina“ in Rovato, das größte Haus des Abschieds der gesamten Provinz Brescia. Um sowohl den projekttechnischen Anforderungen als auch den ästhetischen Ansprüchen zu genügen, wurden Materialien aus dem Hause Atlas Concorde gewählt, die nun einige Bereiche des Domus mit schlichter Eleganz kleiden.

Mit intensiven Äderungen, natürlichen Abstufungen und einer edlen Optik interpretieren Keramikbeläge von großer grafischer Vielfalt den Marmor mit seiner ganzen Besonderheit.  Die Innenböden der Einrichtung sind mit einer detailgetreuen Reproduktion des als Vorbild dienenden Materials gestaltet und vereinen damit starke Ausdruckskraft mit großer Attraktivität.