Work & Office

Kaye Scholer Headquarters

Für die Realisierung des neuen Projekts Kaye Scholer Headquarters in New York wurdenKeramikfliesen von Atlas Concorde verwendet.

Das anspruchsvolle Architekturprojekt wurde vom Büro GENSLER betreut unter breiter Beteiligung von Oberflächen aus Feinsteinzeug von Atlas Concorde für die Innenböden.

Kaye Scholer Headquarters ist ein Komplex von eleganten Büros und Arbeitsräumen, mit Ruheraum und einer großen Empfangshalle. Das Einrichtungsprojekt Marvel, das Fußböden aus Feinsteinzeug und darauf abgestimmte Wandbeläge umfasst, verleiht der gesamten Struktur einen Hauch von Raffinesse. Stil und Design ergeben sich aus der Kombination von eleganter Marmor-Optik mit moderner Einrichtung. Die Oberflächen sind durch große Fensterfronten in Licht gebadet, die eine sehr helle und ganz besondere Atmosphäre schaffen. Geometrische Volumen und markante Linien verleihen dem Projekt darüber hinaus einen minimalistischen und anspruchsvollen Charakter.

Im innovativen Geschäftssitz in New York verbinden Fußböden aus Feinsteinzeug mit Marmor-Optik von Atlas Concorde Ästhetik mit hervorragenden Eigenschaften wie Strapazierfähigkeit, Haltbarkeit und einfache Pflege.
Das Projekt hat erst vor kurzem eine wichtige Auszeichnung erhalten. Anlässlich der 23. Ausgabe der Ceramics of Italy Tile Competitions auf der Coverings 2016 haben die Confindustria Ceramica und das ICE (Italienisches Institut für Außenhandel) dem Architekturbüro GENSLER , New York, die Auszeichnung in der Kategorie Gewerbe für dieses Projekt, für welches Feinsteinzeug mit Marmor-Optik von Atlas Concorde ausgewählt worden ist, verliehen.