Work & Office

Studio Novelli Poggesi

Das auf einem Mix aus Schlichtheit und Eleganz der Materialien basierende Gebäude des Studio Novelli Poggesi ist ganz von Liebe zum Detail geprägt. Das gilt für den Bau an sich ebenso wie für die kleinsten Einzelheiten.

Für die Neugestaltung des Gebäudes wurde großer Wert auf Materialien mit einer an natürlichen Vorbildern inspirierten Stofflichkeit gelegt, die nun im gesamten Projekt im Vordergrund stehen.

In diesem Projekt durften die Produkte aus dem Hause Atlas Concorde nicht fehlen, denn sie stehen seit jeher für eine zeitgemäße Interpretation von Feinsteinzeugböden und Wandbelägen, die hervorragende technische Leistungen mit einzigartigem, ästhetischem Wert vereinen.

Die ausgeprägte Natürlichkeit und Authentizität einer faszinierenden und geschichtsträchtigen Holzoptik macht die Innenflächen des Architekturbüros durch zeitgenössischen Appeal und edles Design hochattraktiv.

Die dem Naturstein eigene visuelle Kraft und Ausdrucksstärke zeigt sich in den Außenböden, wo eine leicht genarbte Oberfläche die realistische und intensive Wirkung des Feinsteinzeugs unterstreicht und zugleich optisch und taktil angenehm ist. Das in einigen Innenbereichen eingesetzte dreidimensionale Dekor erzeugt ein dynamisches Spiel an Wänden, die zum effektvollen Blickfang werden.

Komplettiert wird der Mix aus natürlichen Inspirationen durch den Großstadtlook der Zementoptik für einige Innen- und Außenbereiche des Architekturbüros. Die Optik reproduziert alle Nuancen und Unregelmäßigkeiten des Zements wie Farbübergänge und -differenzen, Splitter und Körner.