Residential

Villa Alba

Manchmal entsteht aus einzelnen Details, die wie ein Symphonieorchester eine unglaublich harmonische Melodie erzeugen, eine wie unwirklich erscheinende Magie. Das geschieht, wenn jedes Detail am richtigen Platz ist und an keiner anderen Stelle sein könnte. Villa Alba, das private Anwesen mitten im faszinierenden Rahmen der gleichnamigen Stadt im Piemont, ist ein perfektes Beispiel dafür: Innen wie außen liegt der Zauber ganz in der Schönheit der Details. Der weitläufige Garten um das Haus, der Gehweg zum Swimming-Pool und die großzügig verglaste Veranda wirken zusammen mit der betörend schönen Architektur der schlicht eingerichteten Innenräume, in denen weiße Wände und Objekte mit dem warmen Farbton von Holz abwechseln.

In diesem Kontext hat Atlas Concorde zum Charme der Villa beigetragen, und zwar mit Feinsteinzeug in Holzoptik für die Außen- wie für die Innenböden. Die exklusive Optik der am Holz inspirierten Keramik erwies sich als ideale Wahl für das minimalistisch und dennoch faszinierende Flair der gesamten Anlage: die an Knoten, Äderungen und Reliefs reichen Oberflächen, die mit extremer Authentizität das als Vorbild dienende Material nachempfinden, sind die perfekte Antwort auf den Wunsch nach einer starken und ausgesprochen natürlichen Persönlichkeit.

Zudem garantiert die im Freien verlegte Ausführung in 20 mm Stärke nicht nur optische Kontinuität von Indoor und Outdoor, sondern auch Beständigkeit gegen Witterung, Verschleiß und Trittbelastung.

Die für Villa Alba verwendete Fliesenkollektion mit Holzoptik ist Etic Pro in den Formaten 30x120 und 20x150, im Farbton Rovere Venice.