Restaurants & Bars

Villa Demetra

Sie sehen aus wie Marmor, sind es aber nicht: Die Wand- und Bodenbeläge der wenige km von Foggia gelegenen, luxuriösen Villa Demetra, die für Empfänge genutzt wird, gehören zu den eindrucksvollsten Beispielen der ästhetischen und planerischen Kraft des Feinsteinzeugs von Atlas Concorde.

Das generell in der anspruchsvollsten und edelsten Architektur verwendete Keramikmaterial, das hier die Räume kleidet, ist an kostbarsten Marmorsorten inspiriert, deren Optik es mit den praktischen Vorteilen des Feinsteinzeugs vereint: So sind beispielsweise alle Bodenfliesen rektifiziert, um die natürliche Wirkung durchgehender Flächen zu erzeugen, ohne deren aufwändige Pflege zu erfordern. Und zugleich sind außerordentliche Verschleißbeständigkeit sowie Reinigungsfreundlichkeit garantiert.

Entsprechend vereinen die weißscherbigen Wandbeläge Schönheit und Funktionalität mit ihren Oberflächen, deren Farben und Glanz gegen Flecken, Reinigungsmittel und Chemikalien beständig sind.

Die geläppte Oberfläche schließlich taucht den Empfangssaal in eine elegante und noble Atmosphäre und erzeugt interessante Reflexe und Lichteffekte. 

Das Feinsteinzeug mit Marmoroptik stammt aus der Serie Marvel Pro.