Der Doppelboden von Atlas Concorde ist ein Platten-System bestehend aus:
• tragender Struktur;
• Kern der Modulplatten;
• Oberflächenverkleidung (Oberbelag).

TRAGENDE STRUKTUR

Die Qualität von Doppelböden ist stark abhängig von der Leistung und der Qualität der Tragestruktur, die ein wesentliches Element des Gesamtsystems darstellt. Sie kombiniert hohe Festigkeit mit extremer Flexibilität. Deswegen verwendet Atlas Concorde eine gänzlich verzinkte modulare Stahlstruktur mit verstellbaren Trägern, die untereinander durch Querstreben verbunden werden. Die Träger sind in der Lage unterschiedliche Aufbauhöhen (und somit Trittflächen) zu erreichen, auch in der gleichen Umgebung, und kompensieren etwaige Mängel des Rohbodens. Alle Strukturkomponenten sind mit entsprechenden Dichtungen ausgestattet, die zur verbesserten Stabilität und zum verbesserten akustischen Komfort im gesamten System beitragen. Auf die Struktur werden dann die modularen Platten appliziert.

Share