In traditioneller Weise d.h. in der Klebetechnik direkt auf Estrichen verlegt weist LASTRA 20mm aufgrund der etwas stärkeren Monolithplatten eine außergewöhnliche Bruchlast auf.
Diese Art der Anwendung ist die optimale Lösung für Bodenbeläge, die stark befahren werden. Um das Risiko von Anhebungen und Ablösungen durch die Bewegung der unterschiedlichen Schichten des Verlegesystems zu vermeiden sollte die Verlegung mit der Methode der “Doppelten Auftragung” und mit Fugen von mindestens 5 mm erfolgen.

Traditionelle Verlegung
Die Verlegung des Estrichs mit der Klebstoff-Technik ermöglicht es  befahrbare Böden in Industrie- und  Geschäftsbereichen, Zufahrtsrampen und Garagen zu realisieren.

Share