Atlas Concorde im The One Hotel Caorle

Keramikbeläge von Atlas Concorde prägen die Räume des 4 Sterne-Superior Hotels an der Küste Venetiens
Atlas Concorde im The One Hotel Caorle

The One Hotel ist nach einem Restyling wieder geöffnet. Mit Gastlichkeit, Geselligkeit, Fitness, Überlauf-Swimmingpool und Business-Bereichen hat es den Gästen viel zu bieten. Wir sprachen mit Vertretern des Generalunternehmers FEVC über das Projekt.

Das nur 50 m vom Strand entfernte The One Hotel mit seinem vom blauen Meer bis zur Altstadt von Caorle reichenden Panorama war ein interessantes Objekt der Renovierung und Lancierung des Territoriums. Es dient nicht nur als Hotel für Touristen, sondern auch als Begegnungsstätte für die Öffentlichkeit. Dabei wurde nicht nur das achtstöckige Gebäude, sondern auch die angrenzende Piazza im Zeichen einer generellen Sanierung des Gebiets erneuert. Einige Elemente prägen das Gebäude in besonderem Maße, wie die tranparenten Balkone und die Panorama-Aufzüge, die freie Sicht auf die Landschaft bieten, der Swimmingpool mit Überlaufbecken auf dem Dach sowie das Restaurant Stelù und die Skybar 360° Pommery.
Die vom Generalunternehmer FEVC realisierten Innenbereiche wirken frisch, zeitgemäß und großzügig: 74 Zimmer, 18 Family-Suiten und ein Wellness-Spa. Einrichtungen und Details sind ein Mix aus kundenspezifischen Lösungen und großen italienischen Marken. Für die Wand- und Bodenbeläge wurden Kollektionen von Atlas Concorde gewählt.
Wir haben den Vertretern von FEBC einige Fragen gestellt.

Wie wurden die Materialien für das Projekt ausgewählt?

Materialien und Farben haben großen Einfluss auf die Psychologie und auf die Wahrnehmung der Räume. Deswegen ist es wichtig, für eine positiven Eindruck zu sorgen, wenn der Gast die Halle, das Zimmer, das Restaurant betritt. Für das The One Hotel-Projekt wurde eine Analyse der Räumlichkeiten und deren Funktionen durchgeführt, und mit den Wand- und Bodenbelägen von Atlas Concorde haben wir ein spürbar hohes Niveau an „gefühlter“ Qualität erreicht.

Und nach welchem Kriterium wurde die Farbpalette festgelegt?

Wir haben eine sehr helle Farbpalette definiert, um die Räume auch in jenen Bereichen heller und größer wirken zu lassen, die nicht genügend Tageslicht erhalten. Die neutralen Nuancen bringen die farbenfrohe Einrichtung besser zur Geltung und wirken frisch und elegant.

Weshalb gerade Feinsteinzeug mit Marmoroptik?

Die warmen und zarten Nuancen der Marmoroptik vermitteln dem Gast das Gefühl einer luxuriösen, eleganten Umgebung. Und die Oberflächenausführung Matt aus dem Atlas Concorde-Katalog ist moderner als der „klassische“ glänzende Marmor.
In einer kontinuierlichen und vielfältigen Abfolge von Texturen und Farben empfangen Atlas Concorde-Produkte die Gäste bereits im Eingangsbereich, wo die Marmoroptik von Marvel Pro dem Raum in der Farbe Cremo Delicato Bewegung und Eleganz vermittelt. Das gleiche Produkt wurde auch in den Zimmern verlegt, wobei das Bad jeweils dreidimensionale Wandbeläge aufweist. Details wie Äderungen und Farbpassagen sind höchst getreu reproduziert, um eine sowohl optisch als auch haptisch natürliche und echte Wirkung zu erzielen.

Atlas Concorde im The One Hotel Caorle
Atlas Concorde im The One Hotel Caorle
Atlas Concorde im The One Hotel Caorle
Atlas Concorde im The One Hotel Caorle
Atlas Concorde im The One Hotel Caorle
Atlas Concorde im The One Hotel Caorle

Schließlich finden wir Atlas Concorde - diesmal mit Steinoptik - auch im Fitness-Bereich, auf der Panoramaterrasse mit Überlauf-Swimmingpool sowie in allen Außenbereichen. Die reiche Grafik der Fliesen und Platten harmoniert perfekt mit der schlichten Ausstrahlung des Projekts und mit den jüngsten Trends des Hotelbaus, die funktionelle, luftige, angenehme Räume verlangen. Die Verwendung von Feinsteinzeug garantiert zudem eine gesunde Umgebung, einfache Pflege und Reinigung, Beständigkeit gegen Flecken und Kratzer. Und die Schönheit des Materials ist auf Dauer erhalten.

Atlas Concorde im The One Hotel Caorle
Atlas Concorde im The One Hotel Caorle
Atlas Concorde im The One Hotel Caorle
Atlas Concorde im The One Hotel Caorle

Febc europe ist Teil der febc-Gruppe, einem Zusammenschluss von Unternehmen, die sich auf internationaler Ebene mit strategischer Vertrags- und Luxusbeschaffung für Hotels und Residenzen, Restaurants sowie Gewerbe- und Führungsflächen befassen.
Febc europe führt maßgeschneiderte Projekte in Synergie mit den renommiertesten italienischen und internationalen Architektur- und Innenarchitekturstudios durch.

febc cornice

Lassen Sie sich inspirieren