Auf Dauer absolute Sicherheit.

Ein beständiges und langlebiges, reinigungsfreundliches, sicheres und vielseitiges Material. Beläge aus Feinsteinzeug vereinfachen die tägliche Arbeit in Restaurants, Cafés, Geschäfte, Laboratorien und Hotels. An diesen Orten entsteht mit dem breiten Sortiment der Atlas Concorde-Produkte eine perfekte Synthese aus Beständigkeit, Funktionalität und Design.
AtlasConcorde Klif M03 01

Bei der Wahl eines Feinsteinzeugbodens sind die rein ästhetischen Kriterien allein nicht ausreichend. Aus Art und Funktion der Räumlichkeiten ergeben sich Bedingungen, die berücksichtigt werden müssen. Ganz klar: Die technischen Eigenschaften, die ein Wohnzimmerfußboden haben muss, sind nicht dieselben wie die eines Terrassenbodens. Und eine der Witterung ausgesetzte Zufahrtsrampe muss rutschfest sein, was wiederum in einer Boutique in einem überdachten Einkaufszentrum nicht nötig ist.
Viele der Kollektionen aus Wand- und Bodenbelägen von Atlas Concorde sind so breitgefächert und vielseitig, dass sie die meisten praktischen Anforderungen erfüllen. Anforderungen, die im Fall öffentlicher Bereiche Projektvorgaben darstellen, die strengen Normen unterliegen. Es handelt sich um eine Kategorie, die Bauvorhaben verschiedenster Art umfasst: Einkaufszentren und kleine Geschäfte, Restaurants und Krankenhäuser, Bahnhöfe und Flughäfen, Hotels und Kongresszentren.

AtlasConcorde BoostStone 004 06 Ivory
AtlasConcorde BoostPro 006 08 Clay-Taupe

Design und Funktionalität in Einklang zu bringen, ist daher vor allem für den Planer eine Herausforderung: Der Bodenbelag spielt in den Projekten großer Gewerbeobjekte, die naturgemäß dazu bestimmt sind, von vielen Menschen frequentiert zu werden, eine sehr wichtige Rolle. Er ist ständig im Blickfeld aller Besucher und trägt entscheidend zur generellen Atmosphäre bei, muss aber gleichzeitig für Sicherheit sorgen, einfach zu reinigen und zu pflegen sein, und viele Jahre lang den verschiedensten Herausforderungen standhalten: intensive Trittbelastung, Einkaufswagen, Maschinen und andere Lasten auf Rädern, herabfallende Gegenstände und Lebensmittel, vergossene Getränke und andere Flüssigkeiten.
Welche Eigenschaften des Feinsteinzeugs machen Keramikfliesen für öffentliche Bereiche zur bevorzugten Wahl? Hier die wichtigsten.

Pegli 021

Biegefestigkeit und Belastbarkeit
Der Produktionsprozess des Feinsteinzeugs sorgt für hohe Kompaktheit und Festigkeit. Diese Merkmale verleihen der verlegten Keramikfliese eine außerordentliche Beständigkeit gegen die durch Begehen und Befahren entstehenden mechanische Belastungen.

Abriebfestigkeit
Keramik besitzt eine außerordentliche Verschleißbeständigkeit. Der häufige und wiederholte Kontakt mit anderen, in Bewegung befindlichen Materialien kann ihr nichts anhaben. Das bedeutet, dass sie sich nicht abnutzt und die Optik der Oberfläche unverändert bleibt: Sie bleibt glänzend und verbleicht nicht. Ihre Abriebfestigkeit ist der harten und kompakten Oberflächenschicht zu verdanken, welche die Feinsteinzeugböden außerdem gegen Flecken und Chemikalien unanfällig macht.

AtlasConcorde MarvelEdge 006 02 Calacatta-Gris ADV
AtlasConcorde Aplomb M03 05

Chemikalienbeständigkeit und Reinigungsfreundlichkeit
Diese Eigenschaften der Keramikfliesen sind gut bekannt, und sie sind wie gesagt der kompakten Oberfläche zu verdanken: Je kompakter diese ist, desto weniger haben aggressive oder fleckenbildende Substanzen (aver auch Pilze, Schimmel oder Bakterien) eine Chance, einzudringen. Das gilt natürlich auch für Wasser: Die Wasseraufnahme von Feinsteinzeug, ein für die Richtlinien wichtiger Parameter, ist praktisch gleich Null. Aus all diesem Gründen ist Keramik hygienisch, extrem reinigungsfreundlich und praktisch. Was die Flecken betrifft, ist auch die Rauheit der Oberfläche von Bedeutung: Eine glatte Oberfläche lässt sich gewiss einfacher reinigen als eine stark strukturierte Oberfläche, die allerdings zu bevorzugen ist, wenn der Belag in erster Linie rutschfest sein soll.

Rutschfestigkeit
Diese hängt von der Rauheit des Keramikbelags und vom Vorhandensein von Erhebungen ab, die Flüssigkeiten ableiten und für gute Haftung zwischen den Schuhsohlen und einem nassen Bodenbelag sorgen. Diese physikalischen Merkmale sind das Gegenteil von jenen, die andererseits für hohe Reinigungsfreundlichkeit sorgen (geringe Rauheit und Fehlen von Erhebungen). Ein unvereinbarer Gegensatz? Nicht unbedingt. Alle im umfassenden Katalog der Atlas Concorde-Kollektionen enthaltenen Artikel mit strukturierter Oberfläche besitzen eine ausgezeichnete Abriebfestigkeit und Chemikalienbeständigkeit. Das bedeutet, sie halten auch einer besonders energischen Reinigung unter kräftiger Reibung und mit Chemikalien stand, ohne jeglichen Schaden zu nehmen.

AtlasConcorde BoostNatural M02 08

Abgabe von VOC
Seit einiger Zeit achten wir verstärkt auf die Umweltwirkung der Produkte und Materialien in den geschlossenen Räumen, in denen wir uns aufhalten. Flüchtige organische Verbindungen sind extrem flüchtige Schadstoffe, die sich leicht im Raum verbreiten können. Sie finden sich hauptsächlich in Lösungsmittel enthaltenden Produkten wie Lacke, Kleber und Holzbehandlungen. Aber nicht im Feinsteinzeug. Keramik ist ein im Wesentlichen mineralisches Material, das nichts mit der organischen Chemie gemein hat. Zudem garantiert der Brand bei 1.200° C die vollständige Zerstörung jeglichen eventuellen organischen Rückstands und damit auch der VOC.

Feuerbeständigkeit
Manche Materialien tragen durch ihre Zersetzung dazu bei, Feuer zu entfachen und zu verbreiten; deswegen gibt es verschiedene Brandschutzklassen, die bei der Planung von der Öffentlichkeit zugänglichen Orten eingehend zu prüfen sind. Feinsteinzeug ist im Brandfall eines der sichersten Materialien und als nicht brennbar (classe A1) eingestuft. Tatsächlich werden Fliesen bei weit höheren Temperaturen gebrannt als jenen, die bei einem Feuer entstehen.
Erkunden Sie unsere Fotogalerie und lassen Sie sich inspirieren: Für Projekte in den Bereichen Einzelhandel, Hotel- und Gastgewerbe, Wellness, öffentliche und private Räume.

Lassen Sie sich inspirieren