Atlas Concorde El Signature ResidentialCorea 001
Wohnbereiche

Feinsteinzeug für einen luxuriösen Wohnkomplex in Korea

Das ausgesuchte und stofflich kraftvolle Feinsteinzeug von Atlas Concorde hat die Wohnräume einer südkoreanischen Luxus-Wohnanlage in eine Oase aus Eleganz und Komfort verwandelt.

In der als Wiege der koreanischen Kulturtradition geltenden Stadt Gwangju werden die Wohnungen des hochmodernen Wohnkomplexes El Signature zum Paradebeispiel einer minimalistisch-eleganten und zugleich ausgesprochen einladenden Ästhetik. In dieser Anlage, einem Kontext aus Tradition und extremer Modernität, wurden die Wohnungen mit Keramikbelägen von Atlas Concorde gestaltet.
Das hier in unterschiedlichen, stofflich inspirierten Looks deklinierte Feinsteinzeug von Atlas Concorde trägt dazu bei, die Wohnräume zu einem Mix aus zeitgenössischem Stil, Minimalismus und exklusivem Design zu machen.
Pure Farben, natürliche Äderungen, satte Nuancen, durchscheinende Schleiereffekte: Das in mehreren Bereichen des Komplexes an Wand und Boden verlegte Feinsteinzeug in Marmoroptik wirkt stets ebenso natürlich wie das als Vorbild dienende Material. Die Beläge in Marmoroptik verleihen jedem Ambiente der Wohnanlage Charakter und unterstreichen seine Besonderheit mit einer passend ausgewählten Farbpalette. Klassisches Weiß trifft auf markantere Farben wie Grau, und aus diesen harmonischen Farbkombinationen entsteht eine besondere Eleganz. Die ganze Pracht des Marmors erfüllt den Raum auf eindrucksvolle Weise und verleiht dem Gebäude unverwechselbare Persönlichkeit.
Im Bad ist die stoffliche Optik des Feinsteinzeugs in Natursteinoptik hingegen in der für das als Vorbild dienende Material typischen, markanten Farben- und Strukturvielfalt dekliniert, die nur mit hochmodernen, komplexen Keramiktechnologien erreichbar sind. Die Wandbeläge in Natursteinoptik verleihen diesem zentralen Bereich der Wohnung mit ihren hochattraktiven Oberflächen eine suggestive, natürliche Atmosphäre.
Last, but not least sind die Keramikbeläge von hohem technischem Niveau auch in den Küchenbereichen verlegt, die maximale Hygiene, Beständigkeit und optische Harmonie erfordern. Gerade aufgrund dieser besonderen Erfordernisse besteht die Arbeitsplatte in schwarzer Marmoroptik aus 12 mm starkem Feinsteinzeug, während für die Küchenrückwand das gleiche Material in 6 mm Stärke gewählt wurde.
Aus der Kombination verschiedener stofflicher Inspirationen ist ein zeitgemäßes Design entstanden, das mit seinem Mix aus Materialien und Oberflächen heute für innovative und prestigevolle Projekte hochaktuell ist.

 

 

 

Wo
Gawangju city, Süd-Korea
REFERENZEN
Entdecken Sie unsere neuesten Referenzen

Lassen Sie sich inspirieren