AtlasConcorde Gioberti Art Hotel Italia 082
Bewirtung
Gioberti Art Hotel
Einladend, komfortabel, zeitgenössisch: inmitten der faszinierenden Kulisse der Ewigen Stadt, nur wenige Schritte von der berühmten Papstbasilika Santa Maria Maggiore und den unvergänglichen Diokletiansthermen entfernt, wartet das Gioberti Art Hotel mit modernen und gastlichen Räumen auf. Eine gelungene Verbindung aus zukunftsorientierter Planung und funktionaler Ästhetik.

Die Struktur ist ein Aushängeschild weitblickender Gastgewerbe-Kultur. Sie umfasst zurzeit 68 Zimmer, darunter eine Luxus-Suite sowie Standardzimmer. In diesem Rahmen erwiesen sich die Feinsteinzeugböden und die weißscherbigen Wandbeläge aus dem Hause Atlas Concorde als ideal für die Gestaltung der einzelnen Bereiche, die mit optischer Qualität von höchstem Niveau und unmittelbar ansprechender, planerischer Kontinuität bestechen.

Dank der verschiedenen, zur Verkleidung der Räume gewählten Fliesenkollektionen nimmt das Hotel vielfältige und eklektische Facettierungen an, und die reiche Produktpalette lässt eine attraktive, optische Dynamik entstehen.

Die Eleganz der Materie hält Einzug in die Räumlichkeiten mit Marvel, der Serie aus Feinsteinzeug mit Marmoroptik. Sie wurde in geläppter, matter Version in drei verschiedenen Farbtönen verlegt: im dunklen Grey Stone, einem Tiefgrau, von dem sich feine, weiße Äderungen absetzen, im glänzenden Calacatta Extra, dem Klassiker par excellence, und im warmen, harmonischen Farbton Champagner Onyx.

In einem Spiel aus Farben und Materialien überlässt das Feinsteinzeug mit Marmoroptik in einigen Räumen den Platz dem Feinsteinzeug mit Holzoptik. Insbesondere der Kollektion Doga in der Farbe Almond, die die Böden der Zimmer in familiäre Wärme und natürliche Schönheit taucht.

 Mit Arty, einem gipsartigen Wandbelag, der an einen Putz erinnert, kommt auch die Zementoptik in die Räumlichkeiten des Hotels Gioberti. In der Farbe Tabasco und im Mosaikformat im Farbton Sugar verleiht er den Wänden kreativen Touch und eine gute Dosis Persönlichkeit.

 

Wo
Rom, Italien
Design by
Arch. Marcello Ceccaroli
Webseite
REFERENZEN
Entdecken Sie unsere neuesten Referenzen
Lassen Sie sich inspirieren
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Dienste akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Info