Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber

Ein Leitfaden zur richtigen Auswahl geeigneter Boden- und Wandfliesen für jede Art von Hotel.
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber

Beim Betreten eines Hotels betrachten wir sicher genau die neue, ungewohnte Umgebung. Komfort, Relax, Effizienz und Sauberkeit sind wichtige Faktoren für die Gastlichkeit eines Hotels, aber auch die Fähigkeit, unterschiedliche Erfahrungen zu bieten, aktuell zu bleiben und immer wieder zu überraschen. Und dann gibt es noch das gewisse Etwas, das zunehmend an Bedeutung gewinnt: Es ist das Sich-zuhause-Fühlen. Im gleichen Maße wie Einrichtungselemente oder Gartendesign spielen Materialien wie Bodenbeläge und Wandbeläge eine wichtige Rolle bei der Schaffung einer ansprechend wohnlichen Atmosphäre in den verschiedenen Bereichen eines Hotels. Die Auswahl der Bodenbeläge ist daher von wesentlicher Bedeutung für Hotels. Hohe Trittbelastung und hohe Ansprüche an die Optik müssen hier mit anspruchsvollen technischen Standards vereinbart werden, von der Hygiene über die Reinigungsfreundlichkeit der Oberflächen bis zum Thema Rutschfestigkeit. Der Mix aus Leistungen und ansprechender Optik ist ein vom Gast sehr geschätzter Wert. Daraus resultierendes positives Feedback von Reisenden wird zum Wettbewerbsvorteil für das Hotel und zieht weitere Kunden an. Eine Markenstrategie, die auf Wiedererkennbarkeit setzt, wird für Hotels immer wichtiger. Es ist dann die Aufgabe der Architekten, durch ihren persönlichen Stil die Identität des Projektes zu prägen und die Ideen und Vorstellungen des Auftraggebers zum Ausdruck zu bringen. Der Aufenthalt in einem bestimmten Hotel soll sich so originell und unvergesslich wie möglich gestalten, um sich von anderen abzuheben.

Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber

Geeignete Gestaltung eines Bodenbelags für ein Hotel

Die Optik des Belags ist der augenfälligste Wert. Doch da es sich um Publikumsbereiche handelt, sind Materialien zu wählen, die höchste Sicherheit in puncto Brandschutz, Frostfestigkeit und Rutschfestigkeit bieten und die hygienisch, fleckenbeständig und pflegeleicht sind. Die Instandhaltungskosten müssen dauerhaft tragbar sein und die Verlegung muss schnell ausgeführt werden können, damit es keine Hotelbereiche gibt, die längere Zeit nicht für die Gäste zugänglich sind.

Naturmaterialien – nicht nur von Vorteil

Was Naturmaterialien betrifft, so sind bestimmte Aspekte abzuwägen. Sie sind edel und elegant, aber nicht immer für den Einsatz in Projekten mit hoher Trittbelastung wie Hotels geeignet. Einige Naturmaterialien haben bestimmte Eigenschaften, die sorgsam im Hinblick auf ihre Funktionalität bewertet werden müssen. Echter Marmor hat beispielsweise eine edle und prestigevolle Oberfläche, ist aber empfindlich, nutzt sich ab und wird matt. Auch Holz hat seinen besonderen Reiz, berücksichtigt werden müssen aber auch die Aspekte und Kosten einer ständigen Pflege und Instandhaltung. Sehr verbreitet ist der Gebrauch von Teppichböden in Hotelkorridoren, die zu den Gästezimmern führen, weil sie Lärm dämpfen. Nachteilig ist der Hygieneaspekt: Teppichböden müssen laufend sorgfältig gereinigt werden, damit sich keine Bakterien und Viren ansammeln und sie müssen wegen Abnutzung oder nicht entfernbarer Flecken regelmäßig ausgetauscht werden. Beton oder Harz sind der ideale Look, wenn man seinem Hotel eine moderne Note im Industriestil verleihen möchte, gehören aber zu den teuersten Bodenbelagsmaterialien, da sie vor Ort angefertigt werden müssen. Häufig fällt die Wahl auf Bodenbeläge aus Linoleum oder LVT. Es sind Produkte, die aus mehreren Schichten gepresster Materialien bestehen oder in einem industriellen Verfahren hergestellt werden und vor allem aus Kostengründen in günstigeren Hotels und Hostels eingesetzt werden. Doch wer langfristig denkt, wählt Feinsteinzeug, denn es ist die weitsichtigste Lösung.

Feinsteinzeug: ein zweckmäßiges und vielseitiges Material mit hohem ästhetischem Wert

Aufgrund der wertvollen Eigenschaften von Keramik gehören Oberflächen aus Feinsteinzeug heutzutage zu den meistverwendeten Belagsmaterialien in Hotels, Restaurants, Resorts usw. Neben den funktionellen Vorteilen und dank der Möglichkeit zur Nachbildung von Struktur und Substanz unterschiedlichster Materialien ist Feinsteinzeug eine hochwertige Alternative und bietet ausgesucht schöne Oberflächen mit Holz-, Marmor-, Zement- und Steinoptik.

Ästhetik und Formate

Naturmaterialien dienen häufig als Inspirationsquelle und das ausgefeilte Erscheinungsbild von Feinsteinzeug vermittelt mit ihrer Holz-, Metall-, Zement-, Marmor- und Steinoptik hohe Authentizität. In der Vergangenheit wurde Feinsteinzeug hauptsächlich wegen seiner technischen Aspekte und Leistungsmerkmale geschätzt, heute besitzt es echte Persönlichkeit und starke Ausstrahlung. Zu verdanken ist dies der sorgfältigen und detailgetreuen Ausarbeitung unterschiedlichster Grafiken und Texturen mittels Digitaldruck, der in den letzten Jahren enorme technische Fortschritte gemacht hat. Aufgrund des umfangreichen Formatangebots (vom Ziegelformat 8x31 cm bis zum XL-Format XL mit 120x240 oder 120x278 cm) sind Keramikbeläge eine besonders für den Contract-Bereich und das Gastgewerbe geeignete Projektlösung.
Atlas Concorde Radisson Blue Kiev Ucraina 024
La-Rotonde-Negresco-6463 FA
AC Westin 02A
AtlasConcorde Hotel Q Zero Netherlands 06

Funktionalität und Leistung

Gesundheitliche Unbedenklichkeit ist einer der besonderen Vorzüge von Keramik. Hochgeschätzt wird Keramik auch im Hotel-Contractbereich, da sie natürlichen Ursprungs ist und keine giftigen Substanzen enthält, weshalb sie zu den hygienischsten Baustoffen zählt. Ihre kompakte und porenfreie Oberfläche ist eine Barriere gegen Milben, Bakterien, Pilze und Schimmel. Eigenschaften, die einen hohen Stellenwert auch für Architekten haben, die Empfangsbereiche insbesondere von Wellnesseinrichtungen planen, aber auch Hotelzimmer und Gemeinschaftsräume.

Anwendung und Verlegung

Die besonders dünnen Feinsteinzeugbeläge sind leicht, vielseitig, einfach zu verlegen und bequem handzuhaben. Die Stärke 6 mm eröffnet neue Möglichkeiten: Es ist eine schnelle und weniger invasive Lösung, da die Verlegung ganz einfach direkt auf vorhandenen Belägen erfolgen kann und dadurch Bauzeiten verringert werden.

Objektbereich: Wandbeläge für Hotelzimmer

Das Thema Wandbelag verdient es, gesondert betrachtet zu werden. Im Hotelbereich ist weißscherbige Keramik bzw. Monoporosa die beste Wahl. In technischer Hinsicht zeichnet sie sich durch geringeres Gewicht aus und das ermöglicht leichtere Handhabung und schnellere Verlegung. In Badezimmern erweist sich die Monoporosa als besonders vorteilhaft: Es ist ein Material, das sich im Vergleich zu anderen Belagsmaterialien leichter verarbeiten, schneiden oder bohren lässt. Dank der glasartigen Glasurschicht hat sie besonders intensive und detailreiche Farb- und Dekoreffekte. Ein weiterer Vorteil für die Gestaltung von Hotelzimmern ist der 3D-Effekt der Monoporosa-Oberflächen: Durch geometrische oder abstrakte Muster entstehen Wellenformen mit einem Spiel aus Licht und Schatten, die zu ausgesprochen faszinierenden Wandgestaltungen führen.
Die markant strukturierte Kollektion Klif ist leicht und anpassungsfähig, lässt sich mühelos bohren und ist ideal für Hotelzimmer. Die 3D Wall Textur zeigt sich mit einer gemeißelten Steinoptik, welche die klare Eleganz des Materials optimal zur Geltung bringt. Ein monolithischer Look, zu dessen besonderen Stärken der Realismus gehört, mit dem die Äderungen und typischen Nuancen von Gneis reproduziert werden.
AtlasConcorde Klif 002 01 Silver 3DRow
AtlasConcorde Marvel 014 02 Calacatta-Grey
Von der Lounge bis zur Rezeption, von der Suite bis zum Bad. Marmoroptik dominiert in renommierten Hotels dank Wand- und Bodenbelagskollektionen aus Feinsteinzeug. Die Kollektionen Marvel ermöglichen Innendesignprojekte für Hotels der Oberklasse mit hochwertigem, erlesenem Flair dank der Nachbildung edelster Marmorarten aus der Natur.
Mit dem Großformat (120x278 cm) lassen sich wundervolle Flächen mit Marmoroptik gestalten, die alle optischen Merkmale edelsten Marmors zum Ausdruck bringen. Die sehr dünne Stärke (6 mm) erlaubt zudem die Realisierung funktioneller Projekte auch für Einrichtungselemente mit viel Atmosphäre und in ungewöhnlichen Farbkombinationen.
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Die Wärme und der „light living“-Stil der Kollektionen aus Feinsteinzeug mit Holzoptik ist einer der Trends, die in Projekten für die Hotelbranche hoch im Kurs stehen und knüpft an den Lifestyle Mittel- und Südeuropas an. Die Kollektion Exence aus Feinsteinzeug mit Holzoptik verleiht den Räumlichkeiten von Hotels einladende Wohnlichkeit und Behaglichkeit.
AtlasConcorde Exence 003a 08 Amber SawCut

Im Emerald Maldives Resort & Spa zeigt sich ein Gestaltungskonzept, das im Einklang mit der Natur steht. Das Nachbildungspotenzial des Feinsteinzeugs von Atlas Concorde verstärkt die Verbindung zwischen den Räumlichkeiten des Resorts und der umgebenden Natur und unterstützt das planerische Konzept, das einen minimalistischen, edlen Stilmix schafft.

In diesem Umfeld sorgen die Kollektionen von Atlas Concorde  für wohnliche Ambiente, in denen sich die herausragendsten Trends moderner Innenraumgestaltung zeigen: Eine Auswahl von Kollektionen die an natürliche Materialien angelehnt sind, angefangen bei der Marmoroptik von Marvel über die Holzoptik der Kollektionen Etic, Nid und Axi, die Steinoptik von Brave und Trust bis hin zur Zementoptik der Kollektion Dwell.

Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber
Bodenbeläge für Hotels. Auswahlratgeber

Lassen Sie sich inspirieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Dienste akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Info