Events
Die Neuheiten von Atlas Concorde auf der Cersaie 2019
Die tausend Seiten der Keramik, von alten und edlen Steinen bis zu Edelholz und oxidiertem Metall. Diese stofflichen Elemente werden von den neuen Atlas Concorde-Kollektionen nachempfunden.

Vom oxidierten Metall bis zum Zement, von alten Steinen bis zum Porphyr der Dolomiten, vom Eichenholz bis zu edlen Marmorsorten. Dies sind die Inspirationsquellen der neuen Kollektionen von Atlas Concorde, die ein vielgestaltiges Panorama aus Keramikbelägen für Architekten, Planer und die gesamte Baubranche entstehen lassen.

Auf der Cersaie 2019, die mit der Feier des fünfzigjährigen Bestehens des Unternehmens zusammenfiel, wurden mit den Kollektionen ungewöhnliche Wohn- und Lebensräume gestaltet. In einer Abfolge aus Raumbeispielen, von denen jedes einzelne einen ganz eigenen Stil aufweist.

Gelungene Kombinationen aus an verschiedenen Materialien inspirierten Keramikkollektionen und ihrer jeweils reichen Dekorauswahl machten die Ausstellung reich an Anregungen und Ideen, und die Qualität der einzigartigen und hochwertigen Produkte, die Atlas Concorde seit jeher bietet, wurde wieder einmal bestätigt.

Am Stand wurde jeder Raum wie eine Bühne interpretiert, mit Bereichen voller Atmosphäre und mit maßgeschneiderten Einrichtungselementen aus Keramik, die sich perfekt in den Raum einfügten und die gleiche, expressive Sprache der Kollektionen selbst sprachen. Die Messe war auch Gelegenheit zur Vorstellung von Canone Inverso, der ersten, vom Designer Piero Lissoni entworfenen Dekorkollektion. Ausgehend von der farblichen Grundstimmung der Atlas Concorde-Kollektionen entwickelte er 4 Dekorideen, aus denen sich edle Kombinationen zwischen jedem Mosaik und den Kollektionen des Unternehmens zusammenstellen lassen.

SPECIAL THANKS TO

         

Lassen Sie sich inspirieren
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Dienste akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Info