DSC 8676 1
Events

Atlas Concorde eröffnet den ersten Showroom in Südkorea.

Atlas Concorde bringt den Stil des Made in Italy mitten ins Zentrum von Seoul, wo er den Trends des asiatischen Innendesigns begegnet.

Atlas Concorde eröffnet den ersten Monobrand-Showroom in Südkorea, im mitten in der Hauptstadt gelegenen, beeindruckend modernen und florierenden Stadtteil Gangnam. Die exklusive Location wurde in Zusammenarbeit mit Matplaza, einem der größten Baustoffhändler am koreanischen Markt, gestaltet.
In den multifunktionalen, mehr als 250 qm großen Räumlichkeiten wird die gesamte Produktpalette gezeigt: Feinsteinzeugbeläge und weißscherbige Wandbeläge von Atlas Concorde, die Produkte von Atlas Concorde Solution sowie die großen Platten Atlas Plan. Von der Marmoroptik der Serie Marvel bis zur Steinoptik von Norde und der Zementoptik der Serie Boost können Besucher, Architekten und Designer im Showroom die Texturen aller neuer Kollektionen ganz aus der Nähe betrachten. Die bis ins kleinste Detail mit größter Sorgfalt ausgestatteten Ausstellungskojen veranschaulichen, wie die Details der Oberflächen und das planerische Potenzial in den verschiedensten Einsatzbereichen der Atlas Concorde-Beläge zur Geltung kommen.
Mit der Eröffnung des neuen Showrooms in Seoul wird die strategisch bedeutsame Zusammenarbeit zwischen Atlas Concorde und Matplaza besiegelt. Eine Zusammenarbeit, die dazu führen wird, die Exzellenz der italienischen Keramikmarke einerseits und die Kenntnis des koreanischen Markts andererseits zusammenzuführen und die daraus entstehenden Synergieeffekte zu nutzen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Dienste akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Info