Die Trends des Jahres 2022 für Außenbereiche

Die Architektur unserer Zeit kann nicht umhin, Außenböden große Bedeutung einzuräumen. Sei es aufgrund ihrer vielseitigen Verwendung, sei es aufgrund des entstehenden Gesamteindrucks und des Prestiges, das sie Projekten verleihen, die heute und morgen zeitgemäß sein sollen. Dieser Trend ist heute sowohl im Wohnungsbau als auch für Gewerbeobjekte zu beobachten. Damit eröffnen sich große Perspektiven für Unternehmen wie Atlas Concorde, die technisch hochwertige Produkte von zugleich hohem Designgehalt anbieten. Hier die Trends, die uns 2022 erwarten.
Die Trends des Jahres 2022 für Außenbereiche

1. Material-Mix für das Outdoor-Design

Der Mix verschiedener Materialien ist angesichts häufig anzutreffender, technischer Erfordernisse bei der Planung von Außenbereichen unabdingbar. Aus dieser Notwendigkeit entstehen vielfältige Dekorationsideen für eine situationsgerechte Optik.
Die Kombination unterschiedlicher Materialien an Wand und Boden erlaubt die Kreierung eleganter und harmonischer Beläge, in denen sich Looks mit reichen und attraktiven Details miteinander verbinden. Die Feinsteinzeugfliesen für Außenbereiche des Projekts Boost World machen genau dies möglich: Eine Sammlung aus Kollektionen, die an so unterschiedlichen Materialien inspiriert sind wie Zement, Naturstein und rohe Erde. Sie können sowohl allein als auch miteinander kombiniert zum Einsatz kommen und lassen immer wieder neue und überraschende Kombinationen entstehen.
Boost World ist auf den Bedarf einer internationalen und kosmopolitischen Planung ausgelegt und erlaubt Architekten und Innendesignern, aufeinander abgestimmte Räume im Wohnungs- und Gewerbebau, in öffentlichen Bereichen oder im Gastgewerbe zu planen, in stilistischer Kontinuität zwischen innen und außen.

 

Mehr zu BOOST WORLD

Die Trends des Jahres 2022 für Außenbereiche
Die Trends des Jahres 2022 für Außenbereiche
Die Trends des Jahres 2022 für Außenbereiche

2. Natürlicher Stil für Außenbereiche

Jedes Material hat seine Geschichte und sein ganz eigenes DNA. Die Kollektionen aus Feinsteinzeug mit Natursteinoptik von Atlas Concorde bringen jene ungezwungene Atmosphäre in die Outdoor-Bereiche, die wir mit dem Leben im Freien verbinden. Der natürliche Stil verleiht dem Außenbereich eine einmalige Authentizität und lässt auch in städtischen Bereichen eine angenehme Atmosphäre nach Menschenmaß entstehen.
Die Qualität und die große Entsprechung mit den als Vorbild dienenden Materialien sind in den Atlas Concorde-Produkten deutlich erkennbar. Ein Ergebnis, das nur mit großen Investitionen in R&D und mit der modernsten Produktionstechnologie möglich ist.

Mehr zu den Feinsteinzeugkollektionen mit Natursteinoptik

Mehr zu den Feinsteinzeugkollektionen mit Holzoptik

AtlasConcorde Norde 005 03 Oro
AtlasConcorde Entice 002a 00 CopperOak-Natural

3. Neutraler Look für moderne Außenbereiche

Unsere Lebensräume werden immer flexibler und passen sich den täglichen Bedürfnissen an. Neben den technischen Aspekten ist bei der Planung auch auf einen neutralen und harmonischen Look zu achten, um für kurz- oder langfristig eintretende Veränderungen offen zu bleiben. Dabei ist auch zu berücksichtigen, dass Außenbereiche der Erholung dienen sollen und daher eine entspannende und nicht allzu markante Optik zu bevorzugen ist.
Hier bieten sich Kollektionen von Atlas Concorde an, die eine ruhige Atmosphäre erzeugen, wie Boost Stone und Boost Natural.

Mehr zur Kollektion Boost Stone

Mehr zur Kollektion Boost Natural

Mehr zu Boost World

Die Trends des Jahres 2022 für Außenbereiche
Die Trends des Jahres 2022 für Außenbereiche
Die Trends des Jahres 2022 für Außenbereiche
Die Trends des Jahres 2022 für Außenbereiche

4. Anpassungsfähige Materialien

Bei der Planung von Außenbereichen stehen die entsprechende Eignung der Materialien sowie die Erzielung eines stilistisch einheitlichen Gesamteindrucks und Designs im Vordergrund.
Dafür bietet Atlas Concorde eine außerordentliche Vielfalt an Lösungen. Dank ihrer technischen Eigenschaften eignen sich die Wand- und Bodenbeläge perfekt für Außenbereiche. Sie bleiben auf Dauer unverändert schön und erfordern keine besondere Pflege. Zudem erlauben die je nach Produktstärke unterschiedlichen Verlegemöglichkeiten zahlreiche Verwendungen, vom Bodenbelag in Innenhöfen oder der Schwimmbeckenumrandung bis zur Verkleidung von Fassaden. Noch größer wird die Planungsfreiheit durch die zahlreichen Formstücke, dank derer sich das Material perfekt den verschiedenen Gegebenheiten im Freien anpassen lässt.

Mehr zu den Outdoor-Produkten

Die Trends des Jahres 2022 für Außenbereiche
Die Trends des Jahres 2022 für Außenbereiche
Die Trends des Jahres 2022 für Außenbereiche

Lassen Sie sich inspirieren